zaunruebe
 
  Home
  über mich
  Hunde
  => Dancer
  => Kasper
  => D Artagnan
  => Die Bürohunde
  => Gassiservice - Training
  => Köpfchen statt Knöpfchen
  => BARF
  Pferde
  Imkern
  Garten
  Kontakt
  Impressum
  Gästebuch
  Links
BARF
BARF - Rohfütterung für Hunde

Da ich meine Hund schon länger BARFe hier einmal eine Liste von Kräutern, welche ich aus eigenem Anbau für meine Hunde verwende.




Kräuter:

Basilikum
gegen unreine Haut, Verdauung, antibakteriell
(nicht an trächtige Hündinnen füttern)

Bohnenkraut
magenstärkend, magensäurebildend, appetitanregend, Kolik, Durchfall, Verdauungsprobleme


Borretsch
harntreibend, antirheumatisch, schmerzlindernd bei inneren Entzündungen, schweißtreibend, nervenberuhigend, blutreinigend, juckreizlindernd, verdauungsfördernd, stoffwechselanregend, (Blüten) herzstärkend

Dill
magenstärkend, verdauungsfördernd, appetitanregend, milchbildungsfördernd

Estragon
verdauungsfördernd, krampflösend, appetitfördernd, wurmtreibend

Kerbel
blutreinigend, entgiftet, stoffwechselanregend, harntreibend

Knoblauch
gegen Parasiten, antimykotisch (gegen Pilze), verdauungsfördernd, darmdesinfizierend, antibakteriell (natürliches Antibiotikum)  - nur in geringen Mengen verfüttern!

Liebstöckel
verdauungsfördernd, krampflösend, Blähungen, entwässernd, Blasen- und Nierenprobleme, Rheuma (nicht bei trächtigen/säugenden Hündinnen anwenden)

Majoran
Atemwege, Husten, Asthma, Pollenallergie, Blähungen, Kolik, nerven- u. magenstärkend, regt Blutzirkulation an

Minze
beruhigend, desinfizierend, antiseptisch, wohltuend Magen-Darm, Blähungen, Krämpfe, Mundgeruch

Oregano
Bronchialbeschwerden, Husten, schleimlösend u. auswurfsfördernd, krampflösend, nervenstärkend, verdauungsfördernd, appetitanregend, gegen Pilzbefall (Candida albicans), desinfizierend, entwässernd

Petersilie
Enthält: Vitamin C
bei Mundgeruch, Blasen- u. Nierensteine/entzündungen, harntreibend, krampflösend, verdauungsfördernd, unreine Haut, Scheinträchtigkeit (nicht an trächtige Hündinnen füttern)


Pimpinelle
Leber- u. Gallenleiden, Nieren- u. Blasensteine, appetitanregend, verdauungsfördernd, blutreinigend, Bronchitis, Husten, Heiserkeit, Durchfall

Rosmarin
belebend, Schwäche, Schwindel, Erschöpfung, magensaftproduktionsfördernd, Kreislauferkrankungen, nervöse Herzbeschwerden, Rheuma, neuralgische Beschwerden, Nierenleiden, Blähungen, appetitanregend, verdauungsfördernd
(nicht bei Epilepsie)


Salbei
antibakteriell, gegen Parasiten/Würmer, Erkältung, schleimhäuteheilend, Husten, Halsentzündungen, Kehlkopfentzündung, Mundhöhlenentzündungen, Maul- u. Darmschleimhautentzündungen, Hautentzündungen, beruhigend (Angstzustände), Blähungen, Steigerung von Konzentration und Aufmerksamkeit, Diabetes (nicht bei trächtigen Hündinnen und bei Epilepsie)

Schnittlauch
Enthält: hoher Gehalt an Mineralstoffen und Vitamin C
verdauungsfördernd, appetitanregend, Nieren, Blase, Magen, harntreibend, Atemwege, Schleimhäute (nur in geringen Mengen verfüttern!)


Thymian
antibiotisch, gegen Bakterien, Pilzinfektionen, gegen Darmparasiten (Spul- u. Fadenwürmer), Atemwegsinfektionen, Husten, Asthma, Bronchitis, auswurffördernd, schleimlösend, fiebersenkend

Ysop
Leberstörungen, Nieren- u. Gallensteine, Blähungen, Magenschmerzen, Verdauungsstörungen, Magen-Darmprobleme, Husten, Heiserkeit, schleim- u. krampflösend, entzündungshemmend auf Atemwegs- u. Verdauungsorgane, Blähungen, Magenschmerzen, Nervosität, Herzprobleme, depressive Verstimmungen
(nicht bei trächtigen Hündinnen und bei Epilepsie anwenden)


Zitronenmelisse
Nervosität, Blähungen, Magen-Darmbeschwerden, Verdauungsstörungen, Kolik, Krämpfe, Herzbeschwerden
 
   
Werbung  
   
Heute waren schon 1 Besucher (3 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=